42 : 8

0 : 39

0 : 0

  • Frühzeitig Süd-Meister
  • Herren erfolgreich
  • Doppelter Heimsieg

Mit dem 39:0 Sieg in Stuttgart auch Heimrecht im Halbfinale gesichert

Bereits für die Playoffs qualifiziert, reisten die Crailsheimer Footballerinnen am Sonntag zu ihrer Bundesligapartie gegen die Scorpions Sisters nach Stuttgart. Auch wenn Headcoach Tom Nittel nicht auf seinen kompletten Kader zurückgreifen konnte, da urlaubs- und krankheitsbedingt einige Leistungsträger ausfielen, war der Sieg der Hurricanes nie gefährdet.

Read More

Titans drehen Rückstand und gewinnen ihr letztes Heimspiel

Der Beginn der Partie zwischen den Crailsheim Titans und den Gästen aus Mannheim, war nicht das, was sich die gut 250 Zuschauer am Samstag nach den starken Crailsheimer Leistungen der letzten Wochen erhofft hatten. Durch einen frühen Touchdown (inkl. erfolgreichem Extrapunkt) und ein Fieldgoal lagen die Footballer des SV Onolzheim Mitte des 2. Viertels 0:10 in Rückstand.

Vor allem in der Passverteidigung zeigten die Mannheim Knights eine solide Leistung und nahmen Titans QB Chris Maurer regelmäßig seine Anspielstationen aus dem Spiel. Da die Crailsheimer Defense sich nun ebenfalls besser auf den Angriff der Knights eingestellt hatte, mussten beide Teams hart für jedes Yard Raumgewinn arbeiten und nur selten wurden mehr als ein paar Meter mit den Spielzügen der Offense Formationen überbrückt. Kurz vor der Halbzeit gelang es Runningback Artur Senk am Ende eines langen Drives mit dem Ball in die gegnerische Endzone zu laufen und zum 6:10 Halbzeitstand zu verkürzen.

Lebte das Spiel am Samstag nicht von Highlights und schönen Einzelaktionen, so war es doch eines der spannendsten der Saison. Titans Headcoach Tom Nittel setzte im zweiten Spielabschnitt vermehrt auf den Crailsheimer Laufangriff, der hinter der starken O-Line der Hausherren zwar langsam aber kontinuierlich für positive Yards sorgte. Die Runningbacks Burak Yilmaz und Artur Senk sowie QB Chris Maurer und der immer wieder als Fullback zum Einsatz kommende Oldie Cliff Smith teilten sich hierbei die Anzahl der Läufe. Da man sich auf Seiten der Knights nun stärker um die Run-Defense kümmern musste, gelang es QB Maurer jetzt auch die vereinzelt eingesetzten Passversuche auf die Receiver Sebastian Wormuth, Lukas Wengert und Raphael Etzel zu komplettieren. Doch sollte es bis ins letzte Quarter dauern bis es endlich gelang die Führung zu übernehmen, als Burak Yilmaz zum Touchdown lief und auch die anschließende 2-Point-Conversion zum 14:10 Zwischenstand verwandelte.

Die Defense um das gut aufgelegte Linebacker Quartett Felix Küspert, Manu Alheidt, Christopher Konrad und Ralph Hermann stoppte weiterhin die Angriffsversuche der Gäste und brachte die Crailsheimer Offense in guter Feldposition zurück aufs Feld. Dieses Mal punkteten die Titans durch die Luft als ein 20 Yard Pass von Maurer durch Raphael Etzel zum 20:10 in der Endzone gefangen wurde.

Doch auch den Mannheimern gelang es eine Minute vor Ende der Partie noch einmal mit einem Pass über 50 Yards auf nur 4 Punkte Rückstand zu verkürzen. Der folgende Onside Kick, also der Versuch mit dem eigenen Kickoff trotzdem sofort wieder ins Angriffsrecht zu kommen, misslang jedoch, wodurch die Titans die verbleibende Spielzeit auslaufen lassen konnten und sich die Früchte für eine große kämpferische Leistung sicherten.

„War heute nicht das schönste Football, das wir dieses Jahr präsentiert haben, aber bei Spielen wie diesen muss man halt auch mal den großen Holzhammer aus der Taktikkiste ziehen und es eben über den Kampf lösen.“ Fasst Coach Nittel seine Eindrücke zum Spiel zusammen. „Die Defense beider Teams hat einen tollen Job gemacht, am Ende war es ein verdienter wenn auch knapper Sieg. Ein Spiel wie dieses hätten wir zu Saisonbeginn sicherlich noch verloren. Die Mannschaft, vor allem die vielen jungen Spieler, hat sich wirklich toll entwickelt in den letzten Monaten.“

Noch zweimal müssen die Crailsheimer, deren Heimspiele nun alle absolviert sind, auswärts antreten. Am kommenden Sonntag geht es zu den Mammuts nach Kuchen (das Hinspiel wurde mit 22:8 verloren) und zum Abschluss zum noch nicht terminierten Nachholspiel gegen die Bempflingen Renegades, welche man in der Vorwoche mit 60:12 schlagen konnte.

Punkte Crailsheim: B. Yilmaz (8), A. Senk (6), R. Etzel (6)

Read More

Sowohl die 1.Mannschaft der Crailsheim Titans als auch die U19 konnten am Samstag ihre Heimspiele gewinnen.

Die Titans Juniors schlugen die Spielgemeinschaft Kornwestheim Cougars / Stuttgart Silver Arrows deutlich mit 42:8 und schloss ihre Bezirksligasaison somit als Vizemeister ab. Spannender war es bei den Seniors gegen die Mannheim Knights. In einem bis zum Schluss spannenden Spiel konnten sich die "Men in Black" am Ende mit 20:16 durchsetzen. Ausführlicher Bericht folgt...

 

Read More

Tabellen

Bezirksliga Baden-Württemberg

1 Kuchen Mammuts 15 3
2 Crailsheim Titans 8 8
3 Reutlingen Eagles 4 14
4 Bempflingen Renegades 2 14
1 Backnang Wolverines 19 1
2 Heidelberg Hunters 12 6
3 Offenburg Miners 10 8
4 MTG Mannheim Knights 2 18

Damenbundesliga

1 Berlin Kobras 6 0
2 Hamburg Amazons 2 2
3 Kiel Baltic Hurricanes 2 4
4 Mainz Golden Eagles 2 6
1 Crailsheim Hurricanes 10 0
2 München Rangers 4 4
3 Munich Cowboys 4 4
4 Stuttgart Scorpions Sisters 0 10

Jugendlandesliga U19 Baden-Württemberg

1 Tübingen Red Knights 10 0
2 Albershausen Crusaders 10 2
3 Heilbronn Salt Miners 6 6
4 Karlsruhe Engineers 6 6
5 Pforzheim Wilddogs 6 6
6 SG Highlanders / Beavers 2 8
7 SG Bears / Warriors 0 12