36 : 28

43 : 13

22 : 0


  • Moritz Böhringer auf Besuch beim alten Team in Crailsheim
  • Titans gelingt Heimsieg gegen die SSV Reutlingen Eagles
  • Klarer Hurricanes Sieg gegen die München Rangers

Anlass zur Freude für die Crailsheimer Footballer gab es am vergangenen Wochenende nicht nur aufgrund der sportlichen Erfolge. NFL-Profi Moritz Böhringer nutzte den kurzen Deutschlandaufenthalt unter anderem auch dazu, sein altes Team zu besuchen.

Read More

Receiver Raphael Etzel herausragender Spieler mit 20 Punkten


Nachdem die starke kämpferische Leistung des jungen Crailsheimer Teams in den letzten beiden Spielen zwar beeindruckte aber nicht zu Siegen reichte, gab es am vergangenen Samstag wieder ein Erfolgserlebnis. Mit 22:0 konnte man die Eagles aus Reutlingen klar bezwingen, ein Ergebnis, das durchaus hätte deutlicher ausfallen können.

Read More

Crailsheimer Footballerinnen sichern sich das Ticket zum Deutschen Halbfinale

Zum dritten Mal in Folge traten die Crailsheim Hurricanes in der Damenbundesliga gegen ein Team aus München an. Nach den Auswärtssiegen gegen die Rangers und Cowboys stand nun das Heimspiel gegen die Rangers auf dem Spielplan. Lediglich in der Anfangsphase der Partie boten die Akteure den wie immer zahlreich erschienene Fans ein spannendes ausgeglichenes Match.

Die per Laufspiel erzielten Crailsheimer Touchdowns von Gabi Duvinage und Sarah Petrovsky (die 2-Point-Conversions durch Sabine Wagner waren jeweils erfolgreich) konnten die Gäste durch schnelle Gegen-Touchdowns kontern. Erst kurz vor der Pause war es erneut ein Touchdownlauf von Petrovsky aus kurzer Distanz  (Extrapunktversuch von Sabine Wagner erfolgreich), der für die etwas komfortablere Halbzeitführung von 23:13 sorgte.

Nach Wiederanpfiff stellten die Hurricanes gegen die Tabellenzweiten dann aber eindrucksvoll unter Beweis, warum sie dieses Jahr als die klaren Favoriten auf die Meisterschaft in der Bundesliga Südgruppe gelten. Die Defense, angeführt von Captain Martina Holzer, lies kaum gegnerischen Raumgewinn zu, während die Offense mit einer schönen Mischung aus Powerrunning und Pässen für kontinuierlichen Raumgewinn sorgte. Durch einen weiteren Touchdownlauf von Gabi Duvinage und Pass Touchdowns auf Barbara Morell (2PC Petrovsky) und Anja Treiber lagen die Spielerinnen vom SV Onolzheim früh im 4. Quarter mit 43:13 bereits deutlich genug in Führung, um nun auf verscheidenden Positionen umzustellen und den Ergänzungsspielern wichtige Einsatzzeit zu geben.

Im Vorspiel der Partie bezwangen die U19 Junioren der Titans unter Headcoach Sebastian Blumenstock in einem echten Krimi das Wolfpack aus Bad Mergentheim mit 36:28, wobei der Sieg-Touchdown nur Sekunden vor Spielende gelang. Ein besonders emotionaler Sieg für das Crailsheimer Nachwuchsteam, musste man sich doch noch eine Woche zuvor in Bad Mergentheim deutlich mit 18:36 geschlagen geben.

Mit dem Sieg vom Wochenende sicherten sich die Hurricanes bereits frühzeitig den Einzug ins Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft im September. Das nächste Spiel der Crailsheimerinnen wird am 10.07. gegen die Stuttgart Scorpions, den diesjährigen Aufsteiger aus der 2.Liga in Stuttgart stattfinden.

„Wir haben heute von Anfang an gut ins Spiel gefunden und gegen ein gutes Münchner Team einen klaren Sieg erspielt“ freut sich Headcoach Nittel über das Ergebnis. „Die Rangers sind ein gut gecoachtes Team mit viel Talent. Wenn die Entwicklung dort weiterhin so verläuft werden wir in den kommenden Jahren noch deutlich spannendere Spiele gegeneinander haben“

Punkte Crailsheim:

S.Petrovsky: 14, G.Duvinage: 12, A.Treiber: 6, B.Morell: 6, S.Wagner: 5;

 

Read More

Tabellen

Bezirksliga Baden-Württemberg

1 Kuchen Mammuts 11 3
2 Crailsheim Titans 4 6
3 Reutlingen Eagles 4 10
4 Bempflingen Renegades 2 10
1 Backnang Wolverines 13 1
2 Heidelberg Hunters 10 4
3 Offenburg Miners 6 6
4 MTG Mannheim Knights 2 12

Damenbundesliga

1 Berlin Kobras 6 0
2 Hamburg Amazons 2 2
3 Kiel Baltic Hurricanes 2 2
4 Mainz Golden Eagles 0 6
1 Crailsheim Hurricanes 8 0
2 Munich Cowboys 4 2
3 München Rangers 2 4
4 Stuttgart Scorpions Sisters 0 8

Jugendlandesliga U19 Baden-Württemberg

1 Tübingen Red Knights 10 0
2 Albershausen Crusaders 10 2
3 Heilbronn Salt Miners 6 6
4 Karlsruhe Engineers 6 6
5 Pforzheim Wilddogs 6 6
6 SG Highlanders / Beavers 2 8
7 SG Bears / Warriors 0 12